Senioren-Spezial: Versteckte Altstadtschätze

Schon so oft sind wir durch die Frankfurter Altstadt spaziert. Wir kennen die klassischen Sehenswürdigkeiten, wissen um die Geschichte unserer Stadt. Doch besonders interessant sind oft die unscheinbaren, allzu häufig übersehenen und dennoch so reizvollen Kleinigkeiten. Lassen Sie sich überraschen, wie viele Dinge Sie vielleicht noch nie so bewusst gesehen und wahrgenommen haben. Sie werden begeistert sein von den spannenden Geschichten und lustigen Anekdoten rund um die Altstadt.

Welche besonderen Wandmalereien verbergen sich im Kreuzgang des Karmeliterklosters? Was bedeuten die Steine mit der Inschrift OK am Römerberg? Und warum trägt Justitia in Frankfurt keine Augenbinde?

Dieser gemütliche Spaziergang durch die Frankfurter Altstadt wird in Bezug auf Dauer, Tempo und Inhalt auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt. Bei der Führung entdecken Senioren die Frankfurter Stadtgeschichte einmal anders, erzählt in Anekdoten und Geschichten.

Gerne begleite ich Sie auf einem 1-stündigen Rundgang mit verkürzter Strecke und einer Sitzpause während der Führung, ideal für Senioren. Auch Rollatoren und Rollstühle können problemlos mitgebracht werden.

Diese Führung ist eine von 3 Stadtspaziergängen, die ich speziell für Senioren anbiete. Auf jeder Tour erleben Sie andere Orte und Geschichten.